mod_gzip_on

Die Andere Realität

Spiritualität, Wissenschaft & alternative Ansichten zum Mainstream

DAR-Reise nach Edinburgh (Schottland) 2020

Sir Arthur Connan Doyle, unterschiedliche Arten der Medialität, Loch Ness & Highlands


Ort: Edinburgh (Schottland)

Preis: 2490,-€ pro Person im Doppelzimmer (300,-€ Zuschlag für ein Einzelzimmer)

Sir Arthur Connan DoyleSir Arthur Connan Doyle

Datum: 02. - 09. September 2020


Im nächsten Jahr haben wir wieder eine ganz besondere Reise vor. Das Ziel ist Edinburgh. Hier arbeiten wir mit zwei Organisationen zusammen. Einmal das „Sir Arthur Conan Doyle-Center“ und zum Zweiten mit dem „Edinburgh Psychic College“.

Sir Arthur Connan Doyle ist weltweit bekannt durch seine Romanfigur Sherlok Holmes. Nicht nur dadurch hat er in Großbritannien Berühmtheit erlangt, sondern auch durch seinen Einsatz für die Verbreitung von Medialität.

Sir Arthur Connan Doyle CenterSir Arthur Connan Doyle Center

Lesen Sie bitte das vorläufige Programm weiter unten. Natürlich paaren wir die spirituellen Angebote wieder mit Sight-Seeing. Bislang sind folgende Medien mit dabei. Medium Ann Treherne, Medium Ewan Irvine, Medium Fredrik Haglund, Medium Nick Kyle und Medium Mandy MacDonald. Weitere Medien folgen demnächst. Des Weiteren haben wir noch ein Transfigurationsmedium dabei. Was ist das Besondere bei dieser Art von Medialität? Das Gesicht des Mediums wird mit Rotlicht bestrahlt. Nach einer Weile verändert sich das Gesicht und verschiedene Verstorbene, aber auch geistige Führer, sind in diesem Gesicht erkennbar. Bei unserem Vlotho-Kongress hatten wir schon einmal ein solches Medium, und man sah, wie dem Medium (eine Frau) ein länglicher Bart wuchs und sich ein Chinese abbildete. Seid gespannt auf diese Form der Medialität.

Glencoe HighlandsGlencoe Highlands

Auf den Fotos bilden wir einige Highlights ab von dem Ganztagsausflug, den wir per Bus unternehmen werden.












An einem weiteren Tag werden wir zu Fuß die Stadt Edinburgh erkunden, weil das auf unserer Reise keinesfalls fehlen darf.

Edinburgh - Stadt & SchlossEdinburgh - Stadt & Schloss

Ich, Dieter, war schon einmal in Edinburgh – aber das ist schon etwa 20 Jahre her. Aber ich weiß, wie mich diese Stadt beeindruckt hat. Wir werden die Burg besuchen, durch die Altstadt schlendern und eventuell ein Museum oder eine Galerie besuchen. Mittags vielleicht Fish und Chips essen in einem diesbezüglichen Restaurant.

Referenten

Ann Treherne

Ann Treherne

- Medium & physikalisches Medium







Nick Kyle

Nick Kyle

- Medium & physikalisches Medium







Ewan Irvine

Ewan Irvine

- Medium





Fredrik Haglund

Fredrik Haglund

- Medium









Mandy Macdonald                                                                         FOTO FOLGT

- Trancemedium




Transfigurationsmedium                                                           NAME & FOTO FOLGEN



Vorläufiges Programm nach Edinburgh vom 2. – 9. September 2020 (Änderungen vorbehalten)

1. Tag – Mittwoch, 2. September 2020
Ankunftstag. Wir fliegen ab Düsseldorf nach Edinburgh. Hier werden wir von einem Bus abgeholt, der uns in unser Hotel bringt.

2. Tag – Donnerstag, 3. September 2020
11.00 Uhr – Um diese Zeit sollen wir im „Sir Arthur Conan Doyle-Zentrum“ sein, wo wir insgesamt drei Tage lang ein wunderbares Programm haben werden. Zunächst einmal zeigt man uns das gesamte Gebäude und erklärt uns, welche Arbeit in dem Zentrum durchgeführt wird. Auch die Leistungen von Sir Arthur Conan Doyle werden erläutert.
12.00 Uhr – Einführungsvortrag von Medium Ann Treherne. Sie ist die Präsidentin des „Sir Arthur Conan Doyle-Zentrums“.
13.00 Uhr – Mittagessen im Zentrum (im Preis enthalten)
Ab 14.00 Uhr bekommt jeder eine halbstündige Einzelsitzung bei einem Medium. Welcher Teilnehmer bei welchem Medium die Einzelsitzung bekommt, wird noch festgelegt.
19.00 Uhr – Demonstration mit Botschaften aus dem Jenseits mit Medium Ewan Irvine

3. Tag – Freitag, 4. September 2020
Ausflugstag. Ein angemieteter Bus wird uns an diesem Tag auf eine wunderbare Reise mitnehmen, sodass wir Schottland ein wenig näher kennenlernen können.

4. Tag – Samstag, 5. September 2020
Ein weiterer Tag im „Sir Arthur Conan Doyle-Zentrum“
10.00 Uhr - Vortrag der Präsidentin des Centers, wie sie dazu kam, sich für mediale Forschung zu interessieren. Im Anschluss daran eine Einführung in die Aura-Video-Kamera.
13.00 Uhr – Mittagessen im Zentrum (im Preis enthalten)
14.00 Uhr – Thema: Live-Aura in Video und Foto, unter anderem bekommt jeder Teilnehmer ein Aurafoto. Bei diesem Workshop wird auch mit der Aura-Video-Kamera gearbeitet. In der Gruppe werden verschiedene Übungen gemacht und auf dem Bildschirm sieht man dann die Veränderungen der Aura.
18.00 Uhr – Spirituelle Meditation und Heilung mit Fredrik Haglund

5. Tag – Sonntag, 6. September 2020
Ein Tag im „Edinburgh Psychic College“. Das Tagesprogramm wird noch festgelegt. Fest steht nur, dass abends eine Transfigurationssitzung für uns stattfinden wird.

6.Tag – Montag, 7. September 2020
Ein Tag in der Stadt Edinburgh. Abends zum „Edinburgh Psychic College“ zum Heilungsabend. Verschiedene Heiler werden jeden von uns behandeln.

7.Tag – Dienstag, 8. September 2020
Ein weiterer Tag im „Sir Arthur Conan Doyle-Zentrum“
10.00 Uhr – Vortrag von Nick Kyle, dem vorigen Präsidenten der schottischen Gesellschaft für mediale Forschung, Thema: „Mediale Forschungen: Eine Analyse des Scole-Experiments“
13.00 Uhr – Mittagessen im Zentrum (im Preis enthalten)
14.00 Uhr – Trance-Sitzung mit Medium Mandy MacDonald
20.00 Uhr – Eine Séance mit den physikalischen Medien Ann Treherne und Nick Kyle. Es handelt sich um eine Materialisationssitzung, wobei es zahlreiche Phänomene gibt.

8. Tag – Mittwoch, 9. September 2020
Abreise

Leistung

  • Flüge Düsseldorf – Edinburgh und zurück
  • Flughafentransfer
  • Übernachtung mit typisch englischem Frühstück (7 Nächte)
  • Mediale Demonstrationen von verschiedenen Medien, u. a. eine Trancesitzung, eine Séance (Physikalische Medialität), einen Abend der Transfiguration
  • Eine Einführung in eine Aura-Videokamera (jeder bekommt ein Aurafoto)
  • Ein Meditations- und Heilungsabend
  • Ein Bericht über das „Scole-Experiment“ (Physikalische Medialität, Materialisationen)
  • Ein Abend mit einheimischen Heilern – jeder, der es wünscht, wird behandelt
  • Eine Einzelsitzung bei einem Medium
  • 2 Tagesausflüge
  • Zusätzlich zu dem im Preis enthaltenen englischen Frühstück sind als Bonus auch dreimal ein leichtes Mittagessen
  • Ein Übersetzer fliegt von Deutschland aus mit


Preis

  • 2490,- Euro pro Person im Doppelzimmer. Einzelzimmerzuschlag: 300,-€

Nach Anmeldung wird zunächst eine ANzahlung von 400,-€ fällig - der Rest spätestens bis 3 Monate vor Reisebeginn.

Für Anmeldungen oder weiteren Fragen:

Rufen Sie uns einfach an

  • Tel.: 02043/28220

Oder schreiben Sie uns eine Mail

Oder schreiben Sie uns einfach & unverbindlich über das folgende Kontaktformular.